Datenblatt

V440-114  Notruf-Transponder | 2.15 | Medi | Sicherheitsverschluss


Beschreibung

 

Der Transponder übernimmt abhängig von den ID's der Leseeinheiten verschiedene Aufgaben:

Der Transponder gibt eine Meldung an das Schutzengel-System ab, sobald er sich im Erfassungsbereich einer Leseeinheit (LF-Modul) oder im Ortungsfeld einer Lese(-locate)einheit befindet. Der Transponder sendet seine Identifikationsnummer (ID) sowie die ID des Erfassungsfeldes bzw. des LF-Ortungspunktes an die Empfangseinheit. Diese Meldung wird über ein HF-Signal übertragen. HF steht für High Frequency (hohe Frequenz zur Datenübermittlung mit 868 MHz). Solange sich der Transponder im Feld befindet, ist er aktiv und sendet hierbei alle 1,2 Sekunden das HF-Signal. Nach dem Verlassen des Feldes, wird zur Sicherheit nochmals eine Sendung abgesetzt. Befindet sich der Transponder nicht im Erfassungsfeld, ist er im StandBy-Modus.

Der Transponder speichert die ID des zuletzt durchschrittenen LF-Feldes/Ortungsfeldes. Dadurch lässt sich bei einer Notrufabsetzung (per Knopfdruck auf dem Transponder) eines Bewohners bestimmen, an welchem Ort (Feld) er sich zuletzt aufgehalten hat.

Zusätzlich kann der Transponder innerhalb dieser Felder einen Weglaufalarm auslösen, beispielsweise wenn ein Bewohner an diesem Ort einen für ihn sicheren Bereich verlässt.

Des Weiteren lässt sich bei flächendeckender HF-Empfangsabdeckung durch Betätigung des Transponder-Knopfes ein Notruf von jeder Stelle im Haus auslösen.


Das Gehäuse des Transponders ist besonders robust konzipiert. Die Unterseite ist lichtdurchlässig, was eine direkte Sicht auf die innenliegende Elektronik- und deren Beschriftung ermöglicht. Das Gehäuse wird mittels Schrauben

verschlossen. Diese Verschraubungen sind darauf ausgelegt, regelmäßig geöffnet und geschlossen zu werden, um einen reibungslosen Austausch der Batterien zu ermöglichen. Zudem ist das Gehäuse mit einer Flachdichtung ausgestattet und entspricht IP 67. Der Transponder ist mit einem patentierten Sicherheitsverschluss versehen, der nur durch einen speziellen Magnetschlüssel geöffnet werden kann. Das Raphael-MediBand des Transponders kann mit einem Oberflächendesinfektionsmittel gereinigt werden.



Tabelle Daten


Abmessungen Platine (BxHxT)

39mm x 20,5mm x 6mm

Abmessungen Gehäuse (BxHxT)

47mm x 50mm x 10mm

Schutzart

Entspricht IP 67

Gewicht Platine

4g, 7g (mit Batterie)

Gesamtgewicht Transponder

26g

Batterie

CR2032, 3V

Frequenzband

868,0-868,6 MHz

Aktivierungsfrequenz

125 kHz

Sendeleistung 868 MHz

+5 dB

Betriebstemperatur

-20°C bis +45°C

Material Bandstück

PE-Gewebeband mit PVC-Beschichtung in Lederoptik

Abmessungen Armband

270mm x 12mm x 1,5mm

Anbringung

Armband mit Sicherheitsverschluss


Abbildung 1: Transponder Platine Rückansicht


Abbildung 2 Transponder Platine Rückansicht



Hiermit erklärt Martin Elektrotechnik GmbH, dass der Artikel V440-114 den Richtlinien 2014/53/EU, 2014/35/EU, 2014/30/EU entspricht. Der vollständige Text der EU-Konformitätserklärung ist unter der folgenden Internetadresse verfügbar: www.martin-elektrotechnik.de/downloads


Der Inhalt wurde mit größter Sorgfalt zusammengestellt und beruht auf Informationen, die als verlässlich gelten. Eine Haftung für die Richtigkeit kann jedoch nicht übernommen werden.

Copyright

© 2019, Martin Elektrotechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Diese Veröffentlichung darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung durch Martin Elektrotechnik GmbH weder ganz noch teilweise vervielfältigt, in einem Datenbanksystem gespeichert oder in welcher Form auch immer – elektronisch, fotokopiert oder magnetisch aufgezeichnet – weitergegeben werden.

Haftungsausschluss

Unser Bestreben ist es, unsere Produkte und entsprechende Unterlagen mit größtmöglicher Sorgfalt zu entwickeln, herzustellen und zu dokumentieren. Martin Elektrotechnik GmbH übernimmt jedoch keinerlei Verpflichtung oder Garantien für den Inhalt dieser Dokumentation und lehnt insbesondere jegliche Haftung für die Handelsfähigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck ab. Daneben behält sich Martin Elektrotechnik GmbH vor, diese Veröffentlichung zu überarbeiten und gelegentliche Änderungen vorzunehmen, ohne dass sich daraus die Verpflichtung für Martin Elektrotechnik GmbH ergibt, beliebige Personen von solchen Überarbeitungen benachrichtigen zu müssen. Die jeweils aktuellste Version dieser Bedienungsanleitung kann im Internet unter www.schutzengel-systeme.de heruntergeladen werden.