Beschreibung

 

Die Lese-/Empfangseinheit besteht aus zwei Komponenten vereint in einem Gehäuse. Entsprechend erfüllt der Artikel auch zwei verschiedene Aufgaben: Die Leseeinheit (LF) erzeugt ein kugelförmiges elektromagnetische Erfassungsfeld. Dieses "weckt" schlafende Transponder, sobald sie in das Feld eingebracht werden aus ihrem Stand-by-Modus. Gleichzeitig übermittelt die Leseeinheit ihre Identifikationsnummer (LF-ID) an den Transponder. Der im Feld befindliche Transponder sendet seine eigene Identifikationsnummer (Tag-ID) sowie die empfangene LF-ID an die zweite Komponente - die Empfangseinheit (HF). Die empfangenen Daten werden verarbeitet und von der Empfangseinheit über potentialfreie Kontakte an die hausinterne Lichtrufanlage oder mobile PSA/DECT-Systeme gesendet. HF-Abhängigkeiten können durch externe Geräte (Reedkontakte usw.) realisiert werden. Erfassungsreichweite bis 6m im Radius einstellbar. Sichere dreidimensionale Erfassung von Transpondern sowie gleichzeitige Erfassung mehrerer Transponder im Erfassungsfeld möglich. Das Erfassungsfeld reguliert sich automatisch selbst nach, sollte es bspw. durch das Einbringen eines größeren metallischen Gegenstandes verzerrt, verschoben ö.ä. worden sein. 

Es erfolgt stets eineBatterieüberwachung der Transponder im Erfassungsfeld: Transponder meldet bei Unterschreitung der Batteriekapazität von 10%. Inklusive TCP/IP für Netzwerklösung sowie Stabantenne speziell für die Verwendung in Aufzügen.

 

 

Tabelle Daten

 

Abmessungen Platine LF (BxHxT)

80 x 100 x 17 mm

Funkfrequenz

125 kHz Erfassungsfeld, 868 MHz Kommunikationsfrequenz

Spannungsversorgung

12-26 V (DC)

Stromaufnahme bei 12V DC

100 mA bis 200 mA (abhängig von der Reichweiteneinstellung)

Stromaufnahme bei 24V DC

50 mA bis 100 mA (abhängig von der Reichweiteneinstellung)

Gewicht

72g

Anschlüsse

Anschluss LF-Antenne

 

Anschlussbuchse HF-Antenne (optional)

 

2 x Optokoppler-Eingang

Abmessungen Platine HF (BxHxT)

80 x 100 x 19 mm

Spannungsversorgung

10-36 V (DC)

Stromaufnahme bei 12V DC

100 mA (bei angeschlossenem X-Port bis 200 mA)

Stromaufnahme bei 24V DC

50 mA (bei angeschlossenem X-Port bis 100 mA)

Frequenz

868 MHz Kommunikationsfrequenz

Gewicht

63 g

Anschlüsse

3 x Relais

 

Steckplatz RF-Modul (RFM 22/23)

 

2 x Optokoppler Eingänge, X3.10, X3.11

Abmessungen TCP/IP (X-Port) (BxHxT)

33,9mm x 14,5mm x 18,3mm

Gewicht TCP/IP Aufsteckplatine

14 g

Betriebstemperatur

-40°C bis +85°C Normalmodus / -40 bis +75°C Hochleistungsmodus

Stromversorgung

3,3V

Ser. Geschwindigkeit

921.600 Baud

Abmessungen Gehäuse (BxHxT)

34,5 x 143 x 230 mm

Gewicht gesamt

531 g

Schutzart

IP 42 – nicht für die Montage im Außenbereich geeignet

Farbe Gehäuse

RAL 9010 weiß (OEM-Version); RAL 7016 anthrazit

Material

ABS PA 765

Kabeleinlässe                          

Mehrere Sollbruchstellen für Kabeleinlässe vorhanden

Abmessungen Stabantenne (BxH)

8,2-10 x 142 mm

Mittlere Frequenz

868 MHz

Frequenzbereich

856-883 MHz

Impedanz

50 Ω

Betriebstemperatur

-30°C bis 80°C

Abbildung Skizze LF-Platine

Abbildung Skizze HF-Platine


 

Abbildung 3 Skizze Gehäuse Frontansicht

Abbildung 4 Skizze Gehäuse Seitenansicht

 

 

Abbildung 5 Skizze Stabantenne

 

 

 

 

Hiermit erklärt Martin Elektrotechnik GmbH, dass der Artikel V121-020 den Richtlinien 2014/53/EU, 2014/35/EU, 2014/30/EU entspricht. Der vollständige Text der EU-Konformitätserklärung ist unter der folgenden Internetseite verfügbar: https://martin-elektrotechnik.freshdesk.com/support/solutions

 

Der Inhalt wurde mit größter Sorgfalt zusammengestellt und beruht auf Informationen, die als verlässlich gelten. Eine Haftung für die Richtigkeit kann jedoch nicht übernommen werden.

Copyright

© 2020, Martin Elektrotechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Diese Veröffentlichung darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung durch Martin Elektrotechnik GmbH weder ganz noch teilweise vervielfältigt, in einem Datenbanksystem gespeichert oder in welcher Form auch immer – elektronisch, fotokopiert oder magnetisch aufgezeichnet – weitergegeben werden.

Haftungsausschluss

Unser Bestreben ist es, unsere Produkte und entsprechende Unterlagen mit größtmöglicher Sorgfalt zu entwickeln, herzustellen und zu dokumentieren. Martin Elektrotechnik GmbH übernimmt jedoch keinerlei Verpflichtung oder Garantien für den Inhalt dieser Dokumentation und lehnt insbesondere jegliche Haftung für die Handelsfähigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck ab. Daneben behält sich Martin Elektrotechnik GmbH vor, diese Veröffentlichung zu überarbeiten und gelegentliche Änderungen vorzunehmen, ohne dass sich daraus die Verpflichtung für Martin Elektrotechnik GmbH ergibt, beliebige Personen von solchen Überarbeitungen benachrichtigen zu müssen. Die jeweils aktuellste Version dieser Bedienungsanleitung kann im Internet unterhttp://ticket.martin.care/support/home heruntergeladen werden.